[ Rezension ] Chevy Stevens: Never Knowing. Endlose Angst

Never Knowing - Endlose Angst

Titel der Originalausgabe: Never Knowing
Band innerhalb der Reihe: -
Genre: Thriller
Übersetzung: Maria Poets
Verlag: Fischer (2011)
ISBN: 978-3596192748
Seiten: 416
Preis: [D] € 8,99

Worum geht’s? :
Was würdest du tun, wenn dein Vater ein gesuchter Serienmörder wäre, der plötzlich Kontakt zu dir aufnimmt?
Diese Frage muss sich Sara stellen, denn ihr Leben wird durch diesen Umstand auf den Kopf gestellt. Sie steht kurz vor ihrer Hochzeit, als sie beschließt, nach ihren leiblichen Eltern zu suchen. In ihrer Adoptivfamilie ist sie gut aufgewachsen, doch das Verhältnis zu ihrem „Dad“ ist sehr angespannt und sie hat das Gefühl, dass er sie nie als seine Tochter akzeptiert hat. Durch ein neues Gesetz gelingt es Sara ihre leibliche Mutter ausfindig zu machen, die sie aber sofort rigoros abweist und ihr deutlich macht, dass sie nicht ihre Mutter ist. Daraufhin engagiert Sara einen Privatdetektiv, der schlussendlich herausfindet, dass Julia ihre Mutter ist und zudem auch die einzige Frau, die dem berüchtigten Campsitekiller je entkommen konnte. Natürlich ist es ein großer Schock für Sara, doch sie versucht damit klar zu kommen, bis diese Informationen in die Medien gelangen und sie erhält letztendlich einen Anruf ihres leiblichen Vaters erhält, der sie gerne kennen lernen möchte. Diesen Kontakt möchte die Polizei nun dazu nutzen dem Campsite-Killer ein für allemal das Handwerk zu legen, auch wenn dabei Saras Leben in Gefahr gebracht wird.

Meine Meinung:
Never Knowing
ist für mich der erste Thriller von Chevy Stevens und ich bin wirklich begeistert. Die Autorin hat es geschafft mich über die letzten Tage immer wieder an ihr Buch zu fesseln und ab einem bestimmten Punkt ist es einfach schier unmöglich mit dem Lesen aufzuhören. Durch den Umstand, dass der Killer Saras Vater ist und immer wieder durch Telefonanrufe mit ihr in Kontakt tritt, wird die Spannung immer weiter aufgebaut. Man wartet in jedem Kapitel nur darauf, dass er wieder anruft und fragt sich, welche Forderungen er nun stellen wird. So mit gibt es einen immer rasanter ansteigenden Spannungsbogen, der in einem sehr schnellen Finale gipfelt. Dabei baut die Autorin aber immer wieder neue Wendungen ein, mit denen man als Leser nicht gerechnet hat, die aber im Hinblick auf das Geschehene immer sehr plausibel sind.
Chevy Stevens hat ihren Thriller wirklich toll aufgebaut. Besonders gut gefallen hat mir, dass die Kapitel als Sitzungen bezeichnet werden. Im Einzelnen bedeutet dies, dass die Protagonistin Sara in diesen Sitzungen mit ihrer Psychologin über die Ereignisse spricht. Zu Beginn eines Kapitels gibt sie immer einen vagen Ausblick auf das was Geschehen ist, bevor dann der Hauptteil des Kapitels beginnt, indem sie die Geschichte aus ihrer Sicht erzählt. Zum Ende des Kapitels fasst sie dann wieder zusammen und versucht mit ihrer Psychologin ein Resümee zu ziehen. Dabei erfährt man nie direkt die Meinung der Psychologin, sondern kann immer nur aus Saras Aussagen Schlüsse ziehen.
Zur Protagonistin möchte ich sagen, dass es mir persönlich leicht gefallen ist, mich in sie hineinzuversetzen und mit ihr mitzufiebern. Sara ist eine Persönlichkeit, die labil und depressiv scheint und die sehr unter der Ablehnung durch ihren Adoptivvater leidet. Dadurch ist die auch sehr anfällig für die Gespräche mit ihrem leiblichen Vater und auch wenn es sie selbst manchmal regelrecht anwidert, gibt es ihr auch ein gutes Gefühl ihn kennen zu lernen und endlich zu wissen, wo ihre Wurzeln liegen. Mir hat gut gefallen, dass Sara in diesem Zwiespalt zwischen Abscheu und der Suche nach ihr selbst war, denn ein ablehnendes Verhalten ist sicherlich viel einfacher zu beschreiben und bietet nicht so viel Stoff zur Zeichnung einer Person.

Fazit:

Never Knowing ist ein sehr spannender Thriller, der einen mit jeder Seite mehr in Atem hält. Chevy Stevens ist es gelungen ein Stückweit die Persönlichkeit eines Serienmöders zu zeichnen, ohne ihn dabei zu sehr als Feind darzustellen. Ein wirklich tolles Buch und eine Empfehlung für alle Thrillerfans!
Bewertung:

(4.5/5)

Related Posts with Thumbnails

Hinterlasse eine Antwort


*

:wink: :-| :-x :twisted: :) 8-O :( :roll: :-P :oops: :-o :mrgreen: :lol: :idea: :-D :evil: :cry: 8) :arrow: :-? :?: :!:

Anti-Spam Protection by WP-SpamFree